Gemeinsam mit der Alphasolid IT GmbH veranstalten wir erstmals als awarity ein digitales Live-Webinar mit dem Titel „awarity – Let’s Talk about Ransomware“.

 

Wann? Am 03. März 2022, von 15:00 – 15:30 Uhr

 

Worum geht’s?

Im Live-Webinar geht es rund um das Thema Ransomware, welches anhand von Erfahrungen aus der Praxis von Dennis Schünke (procedo Unternehmensberatung) und Sascha Bolmer (Alphasolid IT GmbH) aus Oldenburg in einem lockeren Austausch näher erläutert wird.

 

Ihre Vorteile auf einem Blick:

  • Sie lernen die Gefahren und Problematiken durch Ransomware kennen
  • Sie können live einen realen Ablauf einer Ransomware-Attacke miterleben
  • Sie können ihr Wissen hinsichtlich IT und Ransomware durch unsere Experten erweitern
  • Sie werden vorbereitet im IT-Notfall agieren können

 

Awarity wurde durch die procedo Unternehmensberatung GmbH und der Alphasolid IT als gemeinsames Projekt im Sommer 2021 ins Leben gerufen. Der YouTube Kanal verfolgt das Ziel, für verschiedene Themenbereiche der IT-Sicherheit zu sensibilisieren und kleine und mittelständische Unternehmen dabei zu unterstützen, mögliche IT-Risiken zu identifizieren und reduzieren. In bisher insgesamt 17 Videos verschaffen unsere Experten einen detaillierten Überblick über die wichtigsten Bereiche zum Thema Awareness, IT-Sicherheit und Cyber Security.

 

Einen Einblick in unseren YouTube Kanal erhalten Sie hier: https://www.youtube.com/channel/UC1bb2M2ryQnhDbH6U_CyXmg

 

Anmeldung?

Die Teilnahme am Webinar ist offen und kostenlos für alle Interessenten zum Thema Ransomware. Bei bestehendem Interesse, können Sie sich unter der E-Mail webinar@procedo-gmbh.de für das Webinar anmelden. Nach erfolgreicher Anmeldung wird Ihnen eine Bestätigungsemail mit allen Informationen und dem Zugangslink zum Webinar übermittelt

 

Wichtig: Das Live-Webinar erfolgt über Zoom und wird aufgezeichnet sowie anschließend auf dem YouTube-Kanal von awarity veröffentlicht. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden. Sofern Sie nicht möchten, dass Ihr Name innerhalb des Webinars angezeigt wird, nutzen Sie gerne ein Pseudonym anstelle Ihrer personenbezogenen Daten. Die Teilnahme am Webinar ist freiwillig und kostenlos.

 

Sollten bei Ihnen noch Fragen zum Webinar aufgekommen sein, kontaktieren Sie uns gern jederzeit unter der E-Mail info@procedo-gmbh.de .

 

Wir freuen uns auf Sie!